Noch denken Gastronomen wahrscheinlich nicht an die Gastgartensaison. Dennoch ist jetzt die beste Zeit, dafür die Weichen zu stellen, zu planen und Verbesserungsmöglichkeiten – auch in Sachen Barrierefreieheit – anzudenken. Graz, die Landeshauptstadt der Steiermark, genauer gesagt die Stadtbaudirektion mit ihrem Referat barrierefreies Bauen hat sich dazu einige Gedanken gemacht. Man hat einen  handlichen Ratgeber für die Gastronomie als Leitfaden erstellt, was Barrierefreiheit in Lokalen und Gastgärten ausmacht. Ein richtiger Schritt wie wir finden, um das Thema Barrierefreiheit noch stärker ins Bewußtsein zu bringen.

Bleibt zu hoffen, dass bei der Klassifizierung die Eingenwahrnehmung der Betriebe den Tatsachen entspricht und den Menschen mit Einschränkung nicht das Blaue vom Himmel vorgegaukelt wird.

Folder „Barrierefreiheit servieren“

Link zu Graz Tourismus: Essen und Trinken barrierefrei